Edmund Allertseder

Edmund Allertseder

Edmund Allertseder lebt in Bamberg und begann 2009 engagiert zu fotografieren. Seine bevorzugten Sujets sind Porträt und Akt, er ist aber auch anderen Themen gegenüber aufgeschlossen, wie z.B. Landschaft und Lost Places.

Andreas Kraitzek

Andreas Kraitzek

https://www.ak-photography.net/

Andreas Kraitzek hat im Jahr 2010 als Autodidakt mit der Fotografie begonnen und hat seinen Fokus auf die Landschafts- und Porträt-Fotografie gelegt. Geboren im beschaulichen Kemnath in der nördlichen Oberpfalz, kam er 2011 zum Studium nach Bamberg. Seit März 2020 ist er beruflich in München unterwegs.

Petra Sitzmann

Petra Sitzmann

Petra Sitzmann ist gebürtige Forchheimerin. Sie liebt Franken und alles was dazu gehört. Obendrein bereist sie gern ferne Länder. 2015 hat sie das Festhalten verschiedenster Momente des Lebens für sich als Bereicherung entdeckt. Seitdem ist Fotografieren ihr Hobby geworden. Auf ihrem Instagram Account „pxtrasworld“ findet ihr ihren Blick für die Dinge.

Albert Brückner

Albert Brückner

Albert Brückner, geb. 1952 in Nürnberg, beschäftigte sich schon zu Analogzeiten mit der Fotografie und entwickelte damals seine meist schwarz-weißen oder Dia-Bilder zuhause im eigenen Labor. Mit den Jahren trat dieses Hobby bei ihm in den Hintergrund, wurde dann aber mit Beginn des Rentnerdaseins wieder aktiviert. Reisefreudig, wie er nun mal ist, legt er heutzutage seinen Schwerpunkt auf Landschaftsfotografie, interessiert sich aber auch für andere Themen wie Portrait – und Makrofotografie.

Daniel Preußner

Daniel Preußner

www.dp-dp.de

Daniel Preußner, geboren 1973 in Bamberg, fotografiert seit 2003 mit den Schwerpunkten Reise, Architektur, Landschaft und Porträt. Er fühlt sich seiner fränkischen Heimat sehr verbunden und ist dennoch immer wieder neugierig, auch andere Regionen der Erde zu erkunden. Er ist langjähriges Mitglied der Lichtwerkstatt Bamberg e.V. und Gründungsmitglied des FotoForumForchheim.

Gisela Steinlein

Gisela Steinlein

Gisela Steinlein kehrte nach Wohn- und Lebensstationen in der Ruhrmetropole Essen, dann Aufenthalt in Indien und anschließend Kanada, im Jahr 1984 in ihre Heimatstadt Forchheim zurück. Die hautnahen Erfahrungen mit unterschiedlichen Kulturen und Lebensgewohnheiten haben ihren Blick für das Wesentliche geschärft. Dies wird in ihrer fotografischen Arbeit im Bereich der Porträtfotografie zum Ausdruck gebracht. Die Intimität des entscheidenden Augenblicks, dem Klick, der das Innerste des Menschen abbildet, ist magisch und privat. Der Aufgabenstellung Baukunst hat sich Gisela Steinlein mit dem Anspruch genähert, für den Betrachter den Beginn einer Geschichte zu erzählen.

Jürgen Hormuth

Jürgen Hormuth

Street-, Reise- und Dokumentationsfotografie sind meine thematischen Schwerpunkte. Als Hobbyfotograf nutze ich jede Gelegenheit, die Welt zu erkunden.
„Der Mensch ist das Maß aller Dinge“ (Protagoras). Die Bewohner der Kontinente und Länder stehen im Mittelpunkt meiner Bilder. Nur wer versucht, die Menschen in ihrer kulturellen und gesellschaftlichen Umgebung zu sehen, macht den ehrlichen Versuch, sie vielleicht auch zu verstehen. Und so definiere ich meine Arbeiten.

Kai Rogler

Kai Rogler

www.kairogler.com

Nebenberuflicher Fotograf mit den Hauptthemen Akt, Fashion und Reisefotografie – vorzugsweise in Kombination.
Fotografiert vorwiegend für Kunstausstellungen, gelegentlich auch Auftragsarbeiten.

Jürgen Zeitler

Jürgen Zeitler

www.fotograf-stegaurach.com

Jürgen Zeitler ist gebürtiger Bamberger und lebt in Stegaurach. Er fotografiert seit seinem 16. Lebensjahr und hat sich auf Porträtfotografie spezialisiert. Seine Lieblingsthemen sind Porträts, Hochzeiten und Streetfotografie