FoFoFo Fotowettbewerb 2022


Im Rahmen der Veranstaltung „Fotopark Forchheim“ veranstaltet das FotoForumForchheim (FoFoFo) als Verein zur Förderung der künstlerischen Fotografie einen öffentlichen Fotowettbewerb mit Preisen im Gesamtwert von über 1.600,- EUR. Teilnehmen können sowohl Amateure als auch Profis. Ab dem 1. Juni 2022 können Bilder zu beliebigen Themen eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 1. August 2022.

Wichtig: Bitte reicht nur Bilder ein, die ihr auch wirklich selbst fotografiert habt. Sollten fremde Personen auf eurem Foto zu sehen sein, so vergewissert euch, dass diese mit der Veröffentlichung des Fotos einverstanden sind. Bitte beachtet darüber hinaus unsere Teilnahmebedingungen.

Unser Tipp: Fügt die Mail-Adresse info@fofofo.de zum Adressbuch eures Mail-Clients hinzu. So geht ihr auf Nummer sicher, dass eure Gewinnbenachrichtigung nicht ungewollt im Spam-Ordner verschwindet.

Die Gewinner werden während der Vernissage des Fotofestivals „Fotopark Forchheim“ am 10. September 2022 prämiert und die Siegerfotos dort ausgestellt. Zudem können weitere ausgewählte Aufnahmen aus dem Wettbewerb ebenfalls im Rahmen der Ausstellung gezeigt werden.

 

Preise


1. Preis

1. Preis

Gutschein über Fotozubehör im Wert von 500,- EUR

Dieser Preis wurde ermöglicht durch die Sparkasse Forchheim. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

5.+6. Preis

5.+6. Preis

Excire Foto im Wert von 99,- EUR

Mit der KI-gestützten Bildverwaltung Excire Foto 2022 findet Ihr gesuchte Fotos blitzschnell wieder – auch wenn euer Bildarchiv zigtausend Fotos enthält. Gestiftet wurde der Preis von der PRC GmbH.
2. Preis

2. Preis

250,- EUR in bar

gestiftet von proBalance
7. Preis

7. Preis

1 Jahr FotoTV im Wert von 95,40 EUR

Viel Spaß beim Zugriff auf tausende Videos beim größten Spartensender für Fotografie weltweit. Gestiftet von FotoTV.

3. Preis

3. Preis

150,- EUR in bar

gestiftet von der BMS GmbH
8.+9. Preis

8.+9. Preis

Kunstmatrix Basic-Account für 1 Jahr im Wert von 96,- EUR

Erstelle deine eigenen virtuellen Kunstausstellungen. Gestiftet von Kunstmatrix.

4. Preis

4. Preis

Kunstmatrix Regular-Account für 1 Jahr im Wert von 240,- EUR

Erstelle deine eigenen virtuellen Kunstausstellungen. Gestiftet von Kunstmatrix.

10. Preis

10. Preis

3 Monate FotoTV im Wert von 47,85 EUR

Viel Spaß beim Zugriff auf tausende Videos beim größten Spartensender für Fotografie weltweit. Gestiftet von FotoTV.

Jury


Rainer Martin

Rainer Martin

r-martin.de

Rainer Martin ist begnadeter Studiofotograf mit den Schwerpunkten konzeptionelle Fotografie, Fine Art Akt und Portraits. Seit 2000 leitet er die Lichtwerkstatt Bamberg, eine Initiative zur Förderung künstlerischer Fotografie.
Anouchka Olszewski

Anouchka Olszewski

www.aeo-fotografie.de

Anouchka Olszewski ist Reise- und Eventfotografin mit dem Schwerpunkt auf Sozial- und Umweltthemen, Workshopleiterin, Buchautorin und Mitbegründerin der Fotoschule fototouren.net. Sie ist außerdem als Referentin und Fototrainerin bei namhaften Fotofestivals und Messen in Deutschland aktiv.
Vivian Laux-Eggert

Vivian Laux-Eggert

www.visulex.net

Die Galeristin Vivian Laux-Eggert führt die VisuleX Gallery for Photography in Hamburg, spezialisiert auf künstlerische Natur- und Architekturfotografie. Der Schwerpunkt liegt auf Ausstellungen von bekannten Fotografen und talentierten Newcomers, dessen Werke einen aufschlussreichen Dialog zu gesellschaftlich relevanten Themen bilden.
Christian Popkes

Christian Popkes

www.popkes.com

Neben seiner fotografischen Arbeit für Werbeagenturen und Verlage in seinem Studio bei Hamburg, ist Christian Popkes der künstlerische Leiter der PHOTOPIA HAMBURG, Erfinder der Fototörns durch den Hamburger Hafen, sowie Kurator und Initiator des Oberstdorfer Fotogipfels.
Stefan Dokoupil

Stefan Dokoupil

www.stefandokoupil.com

Stefan Dokoupil ist österreichischer Model- und Werbefotograf mit zahlreichen Publikationen in Foto- und Modemagazinen, sowie PENTHOUSE-Covers und -Fotostrecken. Er zählt zu den führenden Haar- und Frisuren-Fotografen im deutschsprachigen Raum. Seit 2013 ist er im Lürzer’s Archiv vertreten.